Galerie in der Promenade

 

Franz Janetzko


Titel


Skulptur und Grafik


Vernissage: Mittwoch, 15. Juni 2022, 18–21 Uhr


Dauer der Ausstellung: bis 29. Juli 2022

Bilder der Ausstellung

Mit Franz Janetzko zeigen wir einen Fürther Künstler, ein wahres Urgestein, doppelbödig, hintergründig und verschmitzt.


In schlichter Gegenüberstellung von Alltagsgegenständen, von Materialien wie Holz und Beton oder Begriffen unserer Sprache regt er unsere Fantasie an und lässt uns um die Ecke denken.


Reizvoll ist seine besondere Gabe, Dinge zu finden statt sie zu suchen, diese durch seine künstlerische Brille materialhaft umzuformen und dadurch erst sichtbar zu machen und sie zu erhalten.


Erfrischend ist seine humorvolle Respektlosigkeit vertrauten Gewohnheiten oder Sichtweisen gegenüber und er scheut sich nicht, dabei auch Stars von ihrem Sockel zu holen.


Herzliche Einladung: schauen, rätseln - freuen Sie sich.

Abbildung: "Beuys", 2022, Kleiderständer und -bügel, Malervlies, Wanderschuhe, Beton, Holz. Höhe ca. 2,20 m, Foto © Gerd Axmann

 

Seitenanfang